Shop

Die Schiefe des Pferdes analysieren Teil 2: in Bewegung

29,70

Willst du einen Rabatt? Werde Mitglied!

Veranstaltungsdatum: 22.03.2023 - 20:00 PM Zugriff in Tagen nach Veranstalltung: 90 Tage Sprache: Deutsch Laufzeit: 90min Trainer:
Kategorien: ,

Beschreibung

Im dritten Teil der Webinarreihe “Natürliche Schiefe und Geraderichten” geht es um die Beurteilung der Schiefe in Bewegung und es werden die entsprechenden Kriterien besprochen.

  • Welche Probleme und Herausforderungen ergeben sich für das Pferd in Bewegung aufgrund der Schiefe?
  • Warum mag das Pferd nicht gern auf einer Hand gehen?
  • Warum wird mein Zirkel immer zu groß oder zu klein?
  • Warum ist das Pferd so unnachgiebig auf einer Hand?
  • Warum springt es auf einer Hand immer falsch an im Galopp, oder lässt sich auf einer Hand gar nicht galoppieren?

Für dieses Seminar könnt ihr kurze Videos eurer Pferde zur Beurteilung einschicken. So geht’s:

  • Ein Video von vorne (ihr filmt in der Bodenarbeitsposition) mit genug Abstand zum Pferd, so dass man es vollständig sehen kann. Bitte rechte sowie linke Hand filmen und ein Video daraus machen. Bitte nur insgesamt 1-2 Minuten.
  • Ein Video Longieren. Wenn Möglich Schritt, Trab und Galopp. Wenn nicht dann was geht. Rechte und Linke Hand. Bitte am Besten ein Video machen, maximal 3-4 Minuten. Handy bitte am Rand aufstellen, nicht in der Mitte des Longierzirkels.
  • Die beiden Videos bei Youtube hochladen (Sichtbarkeit: nicht gelistet) und mir die Links bitte bis spätestens zum 18.03. an info@academicartofriding.pl schicken!

Es sollte immer das ganze Pferd zu sehen sein. Bitte ohne Zaumzeug und Sattel, bzw. Decke. Das Pferd sollte seine natürliche Kopfposition einnehmen dürfen. Keine Hilfszügel! Longieren am Halfter oder Kappzaum.

 

Über die Webinarreihe:

Das Verständnis der natürlichen Schiefe des Pferdes ist eine wesentliche Voraussetzung für die richtige Ausbildung, damit unser Pferd bis ins hohe Alter gesund und ausgeglichen bleibt. Die Schiefe beeinträchtigt die Hilfengebung und den Trainingsfortschritt sowie die korrekte Ausführung der Lektionen. Die natürliche Schiefe kann viele Probleme verursachen, wie z. B. Muskelverspannungen, Sehnenprobleme, Taktstörungen, Lahmheiten, Entwicklung von Kompensationsmuskulatur und Gelenkserkrankungen.

Lässt sich dein Pferd auf der einen Seite angenehm reiten, aber auf der anderen Seite fühlt sich alles falsch an? Funktionieren die Lektionen auf der einen Seite, sind aber auf der anderen Seite schwierig? Möchtest Du Deinem Pferd mit Deinem Sitz zu mehr Geraderichtung verhelfen? Möchtest du wissen, wie du dein Pferd mit Seitengängen ausbalancieren kannst? Fragst du dich, ob du dein Pferd vorwärts-abwärts reiten solltest oder nicht? Dann ist diese Webinarreihe genau das Richtige, um dieses Jahr tief in die Schiefe des Pferdes einzutauchen und wahre Geraderichtung zu verstehen. 

Das Web-Seminar dauert ca. 90 Minuten und wird aufgezeichnet. Die Aufzeichnung steht euch 3 Monate zur Verfügung. Es gibt die Möglichkeit, Fragen während des Seminars zu stellen.

Neue Web-Seminare & Live Stream Seminare verfügbar

schau vorbei!!